Die Große Tafel: Die Lenormandkarte „das Kreuz“ und seine besondere Botschaft

Die Große Tafel: Die Lenormandkarte „das Kreuz“ und seine besondere Botschaft

Man kann es nicht oft genug erwähnen – die Karte „das Kreuz“ ist mit Abstand die außergewöhnlichste und aussagekräftigste Karte, die es im Lenormand gibt. Überall, wo sie auftaucht, wird eine Botschaft zu einer unübersehbaren Schlagzeile. Denn das Kreuz ist der Fingerzeig, das Augenmerk, der Wink mit dem Zaunpfahl. Es hat so mächtige Signalwirkung, dass wir seine Erscheinung innerhalb von Legungen und Kombinationen keinesfalls übergehen sollten. Leichthin wird es in vielen Fällen als Schicksal oder Karma übersetzt. Doch nicht längst hinter allen Dingen, auf die uns das Kreuz aufmerksam machen möchte, steht ein höherer Plan. Viel mehr zeigt das Kreuz, was wirklich wichtig, besonders intensiv oder überaus dringend ist und was sein muss / soll. Damit ist das Kreuz im Lenormand die herrschende Macht, die uns in die für uns bestimmte Richtungen lenken möchte, aber auch Einblick in unseren derzeitigen Lebensplan schenkt.

Heute wollen wir uns ansehen, welche Funktion das Kreuz in der Großen Tafel hat. Das ist insbesondere interessant, weil es darin gleich mehrere unterschiedliche Aufgaben übernimmt. Ich ziehe dafür ausschließlich die 9×4 Legung in Betracht. Welche herausragenden Vorzüge dieses Legessystem gegenüber der 8×4-Legung aufweist, habe ich bereits ausführlich in meinen Büchern „Der Lenormandkarten-Lehrgang, Band 3“ und „Die fabelhafte Welt des Lenormand“ besprochen.

Somit vermittelt uns das Kreuz in der Großen Tafel überaus bemerkenswerte Botschaften, die uns in der befragten Situation ein großes Stück weiterbringen. Dabei schauen wir einmal auf das Hier und Jetzt und dann auf die Zukunft.

  1. Botschaft – In welchem Haus liegt das Kreuz?

Wer in der Großen Tafel mit Häusern arbeitet, kommt an diesem Thema nicht vorbei. Gucken Sie unbedingt danach, in welchem Haus sich das Kreuz befindet.
Es wird Ihnen verraten, was aktuell in Ihrer befragten Angelegenheit das Allerwichtigste ist.

Diese Fragen helfen bei der Klärung:

  • Was ist der Schwerpunkt bzw. was steht im Vordergrund?
  • Worauf kommt es gerade am meisten an?
  • Worauf muss besonderes geachtet werden? Was bedarf meiner Aufmerksamkeit?

Sehen Sie sich das Bild der Großen Tafel an. Angenommen wir haben diese Legung für das Thema Liebe und Beziehung gelegt, und es geht um eine bereits bestehende Partnerschaft, die eine Krise durchleidet. Wir möchten wissen, wie sich die Partnerschaft innerhalb der nächsten 6 Monate entwickelt.
Das Kreuz befindet sich im Haus der Mäuse (23. Haus). Im Vordergrund der Beziehungsthematik steht momentan der Verlust. Folglich geht es nicht nur um eine normale Beziehungskrise, in der von Trennung noch lange keine Rede ist. Tatsächlich geht es um alles oder nichts. Die Beziehung wird somit komplett in Frage gestellt. Wenn dies der Ratsuchenden bisher noch nicht wirklich bewusst war, macht sie jetzt das Kreuz im Haus der Mäuse deutlich darauf aufmerksam. Das Kreuz hat hier die Funktion einer Alarmglocke.

  1. Botschaft – Welche Karte liegt im Haus des Kreuzes?

Nun schauen wir umgekehrt danach, welche Karte im Haus vom Kreuz zu liegen kommt. Diese Position zeigt uns, von welcher Aufgabe, Bestimmung oder Qualität Ihr befragtes Thema zukünftig geprägt ist. Achtung: Dieser Punkt zeigt nicht den Ausgang der Angelegenheit! Dafür sind andere Teile im Großen Blatt zuständig.

Bleiben wir beim selben Fallbeispiel. Angenommen im Haus des Kreuzes befindet sich der Schlüssel. Nun müssen wir unbedingt beachten, dass uns der Schlüssel an dieser Position nicht erklärt, dass alles wieder gut wird! Viel mehr will er uns deutlich machen, dass die Beziehungssituation einer konstruktiven Lösung bedarf. Vielleicht wurde die Klärung schon zu lange aufgeschoben, sodass die Beziehung immer wieder in eine Sackgasse läuft.

Wie die Problemlösung aussehen könnte, ist an der Diagonalen des Schlüssels ablesbar. Im Haus des Kreuzes verfügt er über genau eine Diagonale, die nach links oben weist. Sie enthält die Lenormandkarten Schlüssel, Sterne, Ruten und Wege. Liest man diese Reihe als eine Kombination steht fest, dass die Lösung hier nur ein alles offenbarendes (Sterne) Gespräch (Ruten) mit klarer Entscheidung (Wege) darstellen kann. Also muss ein gemeinsamer Entschluss gefasst werden, der keine Zweifel mehr offenlässt. Wer sich das übrige Kartenbild genauer ansieht, bemerkt, dass die Beziehung sich tatsächlich totgelaufen hat und eine Fortführung keinen Sinn mehr macht. Auch die Gründe dafür liegen deutlich erkennbar.
Angesichts dieser gewonnenen Aussagen hat auch das Kreuz im Haus der Mäuse seine Berechtigung.

Wie das Beispiel zeigt, ist ein Blick auf das Kreuz bzw. sein Haus in der Großen Tafel allemal lohnenswert und unentbehrlich. Was die Karten unter dem Kreuz zu sagen haben, können Sie in Band 3, der Lenormandkarten-Lehrgang – die Große Tafel, nachlesen. Auch diese Position verrät etwas Entscheidendes...

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

Lenormand und Kipper in verschiedenen Kombination zur Liebesfrage: Was sind seine / ihre Gedanken?

NEU: “Die fabelhafte Welt des Lenormand”, 400 Seiten, gebundene Ausgabe, Königsfurt-Urania Verlag – Die Karten in einer neuen und einzigartigen Dimension*

NEUAUFLAGE - vollständig überarbeitet!!! Band 1: „Der Lenormandkarten-Lehrgang, Basiskurs I und II“ - hier erfahren Sie alles über die einzelnen Karten, deren Besonderheiten und Kombinationsmöglichkeiten, Shaker-media Verlag*

Band 2: „Der Deutungstrainer", Kombinations- und Legungstraining, neue, einzigartige und einfache Legesysteme, Shaker media Verlag*

Band3: „Der Lenormandkarten-Lehrgang – die große Tafel“ , umfassende und professionelle Anleitung der großen Tafel mit zahlreichen vollständig gedeuteten Beispiellegungen, Shaker media Verlag*

*Affiliate Link

© Text und Bild: Kathleen Bergmann – www.reichdersterne.de, Abbildung Blaue Eule mit freundlicher Genehmigung des Königsfurt-Urania Verlags

Dieser Beitrag wurde unter Lenormandkarten, Zukunftsdeutung: Allgemeine Fragen und Antworten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Die Große Tafel: Die Lenormandkarte „das Kreuz“ und seine besondere Botschaft

  1. Interessante Darstellung, ich sehe es ähnlich. Mir liegen aber mehr die Skatkarten, obwohl die Lenomardkarten eine große Bereicherung sind.

  2. Jördis König sagt:

    Hallo,

    ich kann die Krise in der Beziehung gut erkennen und hätte ähnlich geschlussfolgert. Aber woran erkennen Sie im restlichen Kartenbild, dass die Beziehung sich totgelaufen hat?
    Das Herz ist im Haus des Ringes und der Ring im Haus des Reiters. Ich hätte das als positives Signal gewertet. Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    Viele Grüße!

    • Hallo! Darüber werde ich im nächsten Teil berichten! Nur so viel vorweg: Der Ring im Haus des Reiters ist kein Indiz für eine weiterhin funktionierende Beziehung! Entscheidend sind hier vor allem die Spiegelkarten des Ringes. Das Herz liegt zwar im Haus des Ringes, was an sich schön wäre, aber es hat keine vielversprechenden Verbindungen. Beste Grüße und weiterhin viel Freude beim Deuten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.