*Die Ich-l(i)ebe-Lenormand-Karten in der Online-Edition* – „Die Sense“

*Die Ich-l(i)ebe-Lenormand-Karten in der Online-Edition* – „Die Sense“

Danke für die große Nachfrage nach den „Ich l(i)ebe Lenormand-Karten“. Nachdem ich unlängst die Karte der Sarg gepostet hatte, erhielt ich zahlreiche Mails mit dem Wunsch, diese Karten auch in Papierform erhalten zu können. Leider kann ich diesem Wunsch noch noch nicht entsprechen, da es ja erst neun entwickelte Karten gibt! Aber ich bin motiviert, weitere zu entwerfen, damit eines Tages das Set komplett ist und gedruckt werden kann.

Nun werden sich manche wundern, warum auf den Sarg nicht die Karte der Blumen folgt. Ich habe sie ausgelassen, weil mir die Sense für die beginnende Herbstzeit viel passender erscheint. Blumen sense-thumbgehören für mich in den Frühling. Außerdem hatte ich auf einem nahegelegenen Roggenfeld die schön angeordneten Heuballen gesehen und sie fotografiert. Direkt entstand in meinem Kopf das Bild von der Sense-Karte dieser Edition.
Eine Sense abzubilden erschien mir zu banal und unfreundlich. Schon bei der Sarg-Karte habe ich mit Absicht auf die Abbildung eines Sarges verzichtet, weil wir ja ohnehin diese Motive alle kennen und nicht zum x-ten Mal ansehen müssen. Fürs Gemüt finde ich getroffene Wahl der Abbildung heiterer. Zudem verfügt die Symbolik der Sense ja auch über eine erbauliche Ernte-Seite, die durchaus Gutes bringen kann. Gerade bei negativ behafteten Karten wie dem Sarg und Sense halte ich es für wichtig, ihre positive Kraft in Wort und Bild ebenso darzustellen.

Bis auf einen Spruch („Leben ist das, was passiert, wenn man nicht damit rechnet“) stammen alle anderen aus meinem eigenen Repertoire. Ihr könnt gerne wieder hier Eure Kommentare zu der Karte hinterlassen oder mir eine Mail schreiben.

 

Was zeigen die „Ich-l(i)ebe-Lenormand-Karten“?

Im Prinzip sind die Ich-l(i)ebe-Lenormand-Kärtchen eine Mischung aus Affirmation und Botschaft. Jeder von uns kann von Zeit zu Zeit aufmunternde Worte gebrauchen. Mir kam die Idee in den Sinn, jede Karte auf eine bestärkende, positive Weise zu uns sprechen zu lassen und ihr damit die Kraft einer Affirmation zu verleihen. Alle Botschaften darauf sind haargenau auf den Charakter der jeweiligen Lenormandkarte abgestimmt. Sie greifen genau das auf, was die Karte in ihrer Wesensnatur versinnbildlicht. So zeichnet den Reiter unter anderem Handlungswille, Ehrgeiz, Lebenskraft, Selbstbewusstsein und mentale Stärke aus. Der Klee ist geprägt von Humor, Fröhlichkeit und Gegenwärtigkeit, kann aber auch eine gewisse Kleinlichkeit signalisieren. Die Energie der jeweiligen Karte können wir uns zu Nutze machen und sie zum Beispiel als persönliche Motivationshilfe einsetzen. Beraten und begleiten wir andere, können wir ihnen damit auch einen entscheidenden Impuls in Form eines ausgewählten Schlüsselsatzes an die Hand geben.

Was ist ein weiterer Nutzen dieser Karten?

Die Ich-l(i)ebe-Lenormand-Karten sind aber vor allem als LERNKARTEN dazu gedacht, die verschiedenen Ausdrucksformen der Karte besser zu verinnerlichen und damit „näher an ihr Wesen heranzukommen“. Über einen einfachen und einprägsamen Leitgedanken wie *Ich stehe zu mir, egal was geschieht* können wir uns besser mit der Symbolik der Karte verbinden als über ein bloßes Schlagwort wie „Selbstwertgefühl“ oder „Stolz“. Denn: Die Affirmation landet direkt im Herzen, da sie direkt an uns selbst gerichtet ist! Das einzelne Wort versucht viel mehr nur vom Verstand aufgenommen zu werden und dieser ist bekanntlich bei weitem nicht so merkfähig wie unsere seelische und emotionale Zentrale.

Die Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten dieser neuen „Lenormand-Rezeptur“ sind völlig frei und kreativ. Jeder kann sich seinen eigenen Lieblingskuchen daraus backen. Liebend gerne würde ich die die Online-Edition auch als Print herausgeben. Sollte ein Verlag daran Interesse haben, kann er sich gerne über meine Webseite http://www.reichdersterne.de/ bei mir melden.

Die Sense– “Ich l(i)ebe-Lenormand-Karten” – Online-Edition

lebelenormand-sense

Text und Design der „Ich-l(i)ebe-Lenormand-Karten: © Kathleen Bergmann, Lenormandkarten-Abbildung: © Königsfurt-Urania Verlag

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

Sieben Dinge, die du als Anfänger beim Lenormand lernen nicht tun solltest – Teil 1

NEU: “Die fabelhafte Welt des Lenormand”, 400 Seiten, gebundene Ausgabe, Königsfurt-Urania Verlag – Die Karten in einer neuen und einzigartigen Dimension*

NEUAUFLAGE - vollständig überarbeitet!!! Band 1: „Der Lenormandkarten-Lehrgang, Basiskurs I und II“ - hier erfahren Sie alles über die einzelnen Karten, deren Besonderheiten und Kombinationsmöglichkeiten, Shaker-media Verlag*

Band 2: „Der Deutungstrainer", Kombinations- und Legungstraining, neue, einzigartige und einfache Legesysteme, Shaker media Verlag*

Band3: „Der Lenormandkarten-Lehrgang – die große Tafel“ , umfassende und professionelle Anleitung der großen Tafel mit zahlreichen vollständig gedeuteten Beispiellegungen, Shaker media Verlag*

*Affiliate Link
Dieser Beitrag wurde unter Lenormandkarten, Zukunftsdeutung: Allgemeine Fragen und Antworten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu *Die Ich-l(i)ebe-Lenormand-Karten in der Online-Edition* – „Die Sense“

  1. klebefolie sagt:

    Vielen dank für den tollen Artikel und den ausführliche Information.

    Gruß Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.