Professionelle Deutung der Lenormandkarten-Kombination: Mäuse, Wolken und Lilien


Entscheidend ist bei dieser Kombi für die gesamten Deutungsvarianten die Reihenfolge der drei Karten. Nach meiner Lehrmeinung verstärken die Mäuse an erster Stelle die Seite der Wolken und Lilien. Somit wird das Thema dieser beiden Karten zunehmen. Die Mäuse zeigen also an dieser Stelle weder Verlust noch Reduktion, wodurch diese Bedeutung hinsichtlich der Mäuse in der heutigen Kombi gänzlich wegfallen. Würden die Karten eine andere Reihenfolge einnehmen, könnte sich die Aussagen völlig verändern, sogar das Gegenteil besagen!
Es ist sinnvoll hier eine Unterteilung in verschiedene Lebensbereiche vorzunehmen. Dieses Mal gibt es keine Stichpunkte wie sonst, sondern eine ausführliche Erklärung, die ich hier zum besseren Verständnis für angebracht halte.

Liebe und Partnerschaft:

Hier ist die Kombi aus Wolken und Lilien ganz typisch für sexuelle Probleme. Worin diese bestehen, lässt sich natürlich auf Grund von lediglich drei Karten nicht sagen. Mögliche Aufschlüsse sind nur über weitere Karten oder Legungen zu erhalten. Jedoch wird hier auf ein wichtiges Thema aufmerksam gemacht, welches innerhalb einer Partnerschaft oder sonstigen Liason eine Rolle spielt. Auch kann die Kombi darauf Hinweis geben, dass zwei Menschen auf der körperlichen Ebene einfach nicht zusammenpassen. Durch die Mäuse wird diese Unstimmigkeit im sexuellen Bereich immer spürbarer.

In wenigen Fällen, wo das Sexuelle entweder einen sehr untergeordneten Stellenwert hat oder auch exzellent funktioniert, kann diese Kombi etwas anderes ausdrücken. Es werden nämlich Disharmonie und Ungleichheiten im Miteinander immer stärker deutlich. Dies kann sich in ganz alltäglichen Dingen bemerkbar machen, wo der eine mit der Art des anderen nicht umgehen kann oder mit seinen Vorlieben nichts anfangen kann. Über das Ausmaß der Dissonanz bzw. die weitere Entwicklung der Beziehung sagt die Feststellung, die hier mittels der drei Karten gemacht wurde, aber nichts weiter aus. Die getroffene Aussage sollte also unbedingt näher hinterfragt werden, um zu erkennen, was noch alles dahinter steckt und inwieweit es die Qualität der Beziehung einschränkt.

Wenn jemand auf die Deutung der Mäuse als „Verminderer“ verzichten möchte, ließe sich aus dieser Kombination auch Angst vor Sexualität oder Angst in Bezug auf ein sexuelles Thema als Aspekt herausarbeiten.

Beruf:

In diesem Bereich stehen die Lilien natürlich für etwas anderes als den sexuellen Aspekt, der wohl bei den meisten im Job nicht vorkommen dürfte. Die Lilien verkörpern nach meiner Erfahrung den Arbeitsbereich, das Arbeitsumfeld, in dem wir uns täglich bewegen. Mittels dieser Kombi wird zum Ausdruck gebracht, dass darin die Schwierigkeiten, Disharmonie oder Differenzen immer mehr zunehmen. Dies kann durch allgemeine Unzufriedenheit, Mobbing oder Unsicherheit der Arbeitsplätze bedingt sein.

Psychologisch/seelisch:

Hier kann diese Kombi ganz klassisch für ein zunehmendes Suchtverhalten stehen oder dafür sich immer unwohler und unausgeglichener zu fühlen. Die innere Balance wird zunehmend gestört.

6 Gedanken zu „Professionelle Deutung der Lenormandkarten-Kombination: Mäuse, Wolken und Lilien

  1. Wieder eine sehr aufschlussreiche Erklärung und Bereicherung für den Lenormand Wortschatz 😉
    P.S: Nach 2 Wochen wartet man schon immer sehnsüchtig auf die nächste Kombi *lach*

  2. Hallo Kathleen,

    ich habe schon wieder eine Frage 🙂 …ich verstehe die ersten beiden Sätze nicht ganz, warum verstärken die Mäuse an erster Stelle die Wolken, wenn sie doch eigentlich für Verlust stehen? Könntest du das noch genauer erklären?

    Und du sagst man kann über den Grund der sexuellen Probleme nichts sagen…klar, je mehr Karten man nimmt desto mehr weiß man, aber könnte man dafür dann nicht einfach die Mäuse nehmen? Für mich stehen die Mäuse für „mangelndes Selbstwertgefühl“, d.h. die 3er Kombi wäre dann „sexuelle Probleme aufgrund von mangelndem Selbstwertgefühl eines oder vielleicht auch beider Partner“. Könnte man das so sagen?

    Liebe Grüße
    Patrick

    1. Hallo Patrick,

      die Mäuse verstärken nach meiner Lehrmeinung die Karten zur rechten Seite und vermindern die Karten zur linken Seite. Damit habe ich eine Technik entwickelt, wie man in den Karten sehen kann, was mehr und was weniger wird. Äußerst nützlich. Denn nicht immer müssen die Mäuse wirklich zu einem Verlust führen. Auf der rein psychologischen Ebene ist es natürlich sinnvoll, den Mäusen auch noch eine weitere Bedeutung wie der Deinen zuzuordnen. Ich bin ja immer ein Verfechter der psychologischen oder seelischen Deutungsweise, weil sie eine erweiterte Anschauung bietet und dabei innere Aspekte angesprochen werden, die sonst in der nach außen orientierten Deutung zu kurz kommen. Die Deutung „beide Partner“ würde ich so nicht annehmen, weil das für mich die Mäuse nicht widerspiegeln, dass es um Gegenseitigkeit geht. Außerdem ist das ja in der Bedeutung der Kombi ohnehin schon enthalten, dass ein sexuelles Problem wohl oder übel immer beide angeht, gerade dann, wenn es einfach nicht zusammenpasst.
      Es gibt übrigens noch mehr so Karten, die wie die Mäuse zwei Gesichter haben, also auf die Karten rechts oder links bezogen eine andere Bedeutung haben. Aber das steht alles in meinem ersten Band. Da viele meiner Leser hier im Blog immer wieder reinschnuppern, ist ihnen manches vielleicht etwas mehr vertraut. Ich deute ja vieles anders, als es üblicherweise der Fall ist, aber stets mit dem Gedanken verbunden, die Dinge dadurch leichter, vielseitiger und präziser interpretierbar zu machen.

      Liebe Grüße
      Kathleen

  3. Hallo Kathleen,

    vielen Dank für deine Erklärung! Bei Sense, Wolken und Fuchs kannte ich das auch, dass es für die unterschiedlichen Seiten auch unterschiedliche Deutungen gibt, aber bei den Mäusen hatte ich das bisher noch nirgends gelesen. Aber ich finde das eine gute Idee, werde ich mal im Hinterkopf behalten.

    Liebe Grüße
    Patrick

    1. Ich mache vieles anders! Wäre ja auch langweilig, wenn ich in meinem Büchern, Kursen und Blogs nur das erzählen würde, was bereits überall bekannt ist 😉

      Wünsche Dir und Euch, liebe Blogleser/innen, ein wunderschönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.