Bedeutung der Zusatzkarte 37 – das Portal

Bedeutung der Zusatzkarte 37 - das Portal

Heute geht es um die Bedeutung der Epic Light Lenormand Zusatzkarte 37 – das Portal. Doch vorher sehen wir uns die Zusatzkarte genauer an. Auf deren Abbildung sehen wir ein offenes Tor, durch das Sonnenstrahlen brechen. Der Durchgang verbindet zwei Seiten – eine helle, lichtvolle Seite und eine dunkle Seite, die über den unebenen Weg am Tor mündet. Die mit einem wellenförmigen Symbol versehene, massive Holztür ist in einen steinernen Spitzbogen eingefasst, der von ausladenden Efeublättern umrankt wird. An welchem Gebäude sich der Eingang befindet, ist nicht erkennbar, spielt aber für den Betrachter und Deutenden keine Rolle. Viel mehr zählt die Vorstellung, was geschieht, wenn der Betrachter durch die geöffnete Tür schreitet und dem Licht entgegentritt, das den Blick auf eine Silhouette von jungen Bäumen freigibt.

Das Portal als Chancenkarte

Das Portal steht an Stelle eins der neuen Symbolreihe. Nicht ohne Grund, denn es wurde zu einer besonderen Karte auserkoren. Die Bedeutung der Zusatzkarte „das Portal“ ist eine große: Sie ist nämlich die Chancenkarte. Was bedeutet das für Ihre Lenormand Legung? Wo dieses Symbol auftaucht, zeigt es eine gute Gelegenheit an. Etwas steht bereit, und man braucht nur noch zuzugreifen. Um es metaphorisch auszudrücken: Nicht immer sind es nur die wunderbaren Blumen, die darauf warten, gepflückt zu werden. Manchmal ist es auch das Unkraut oder das alte Laub, das entfernt werden möchte. Es kann sich also nicht nur die Gelegenheit bieten, etwas Schönes zu erfahren, sondern auch etwas zu erledigen oder zu vollenden, was wir als unangenehmen und schwierigen Schritt empfinden. Worum also bei der Chance geht, eröffnen uns die beiliegenden Karten. Das Portal zeigt uns lediglich an, dass die Chance bereitsteht! Somit ist es eine Karte mit klarer Botschaft: Tu jetzt etwas! Es lohnt sich! Welche Besonderheiten und Neuheiten die Epic Light Zusatzkarten noch bereithalten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Das Portal als Zeichen der Bereitschaft

Die Portalkarte kann uns in Bezug auf eine Person anzeigen, dass sie bereit ist. Keine Karte aus den klassischen 36 konnte bislang so deutlich das Signal der Bereitschaft aussenden wie das Portal. Natürlich bedarf es auch hier wieder der Information aus den benachbarten Lenormandkarten, um die Bereitschaft genauer zu definieren. Hier könnte der Schlüssel davon sprechen, dass jemand bereit ist, sich zu öffnen. Oder der Baum, dass sich die Bereitschaft nur langsam entwickelt. Dagegen würde der Turm mit dem Portal zu verstehen geben, dass die Mauern schwer zu durchdringen sind, wohingegen die Blumen ausdrücken würden, dass man beim Anderen offene Tore einrennt. Sie merken schon, hier ergeben sich eine Vielzahl interessanter Aspekte, die ohne diese besondere Karte nicht so leicht ersichtlich wären.

Etwas Neues beginnt mit dem Portal

Die Bedeutung der Zusatzkarte „das Portal“ erstreckt sich noch weiter. Ein Durchgang bedeutet das Verlassen eines alten Weges und das Betreten eines neuen. So stellt das Portal den Übergang auf eine andere Ebene dar. Ein neuer Abschnitt beginnt und wir stehen direkt an an dessen Startpunkt. Auch hier ergeben sich aufschlussreiche Aspekte mit weiteren Karten. Portal und Herz symbolisieren eine neue Liebe oder eine Liebe, die auf ein neues Level angehoben wird. Mit den Eulen geht es um einen Durchbruch oder Quantensprung im Leben. Liegt beim Portal die Zusatzkarte der Heilerin treten wir in eine Zeit der Heilung und Erlösung. Zusammen mit der Krone gelangen wir über das Portal in unsere beste Zeit. Die Portalkarte ist also immer ein Wegweiser, der uns neue Entwicklungen eröffnet und wie durch eine Zeitschleuse in ein neues Leben oder auf eine höhere Stufe katapultieren kann.

Ähnlichkeiten und Gegensätze mit den alten Lenormandsymbolen

Auch wenn das Portal ein in Stein gemeiseltes und damit feststehendes Objekt darstellt, zählt es zu den Aktionskarten, zu denen aus der alten Symbolik der Reiter, das Schiff, die Eulen, das Kind und die Störche gehören. Sie sind allesamt beweglich und stehen für Dynamik, Fortschritt und Bewegung. Doch auch mit dem Portal entsteht ein Prozess, der Voranschreiten ermöglicht. Demzufolge ist es unter den altbewährten Aktionskarten einzureihen. Einen Kontrapunkt zum Portal setzt der Sarg. Hier stehen sich mit beiden Karten Anfang und Ende gegenüber. Und auch der Berg stellt eine Polarität zum Portal dar, weil er etwas entgegensetzt und blockiert statt eröffnet.
Alle 36 Epic Light Lenormand Zusatzkarten können Sie sich hier ansehen.

Die neuen Epic Light Lenormand Zusatzkarten sind da!

Druckfrisch und griffbereit liegen sie bereit – die Epic Light Lenormand Zusatzkarten! Ab sofort öffnen 34 neue Symbole plus zwei Austauschkarten ein weiteres mächtiges Tor in die Lenormandwelt. Auf welche geschichtsträchtigen Figuren, magische Objekte, fantastische Tiere und Landschaften Sie dabei treffen, erzähle ich gleich. Das klassische Epic Light Lenormand Kartendeck wird mit dieser einzigartigen Kollektion erweitert. Hinzu kommen viele hilfreiche Bedeutungen, die das altehrwürdige Symbolspektrum sinnvoll fortführen und bereichern.

Wie sind die neuen Lenormand Zusatzkarten überhaupt entstanden?

An dieser Stelle möchte ich mich für die zahlreichen Anregungen meiner Leser*innen bedanken, ohne die es wohl dieses Kartendeck nicht geben würde. Das Epic Light Kartendeck sollte für sich stehen – so war der Plan. Ich hatte vor, mich um weitere Buch Projekte zu kümmern und natürlich fleißig YouTube Videos für meinen Lenormand Lern Kanal zu drehen. Nachdem es zum Lichtblick Lenormand bereits neun Zusatzkarten gibt, kamen immer wieder Anfragen, ob es nicht auch welche für das Epic Light geben könnte. Dazu bekam ich einige schöne Ideen zu Symbolen, die in der herkömmlichen Reihe vermisst werden. Nach reiflichen Überlegungen kamen mir weitere nützliche und ausdrucksstarke Symbole in den Sinn, sodass daraus nun ein mächtiges Set aus 36 Karten wurde. Sie können sich auf mehrere Neuheiten gefasst machen!

Was macht die Epic Light Zusatzkarten einzigartig?

Weiterlesen »

Die Lilien (#30) – ungekürztes Kapitel aus dem Buch „Die Fabelhafte Welt des Lenormand“

Die Lilie - ein Kapitel aus dem Buch "Die Fabelhafte Welt des Lenormand"

Heute stelle ich Ihnen die Lilien mit einem vollständigen Kapitel aus meinem Buch „Die fabelhafte Welt des Lenormand“ vor. Anlass dafür ist die frisch gedruckte Neuauflage, erschienen im renommierten Königsfurt-Urania Verlag. Ich bin sehr dankbar, dass mein Buch wieder im Programm des Verlags verfügbar ist, nachdem die erste Auflage restlos ausverkauft war.
Das Kapitel der 30. Lenormandkarte, die Lilien, steht für Sie in zwei Versionen bereit. Einmal hier als Beitrag zum Lesen und einmal als Audioversion auf meinem YouTube-Kanal. So können Sie zwischen Lese- und Hörprobe wählen. Das Video finden Sie ganz unten in diesem Beitrag.

Weiterlesen »