Bedeutung der Lenormand Zusatzkarte Mühle

Bedeutung der Lenormand Zusatzkarte Mühle

Heute geht es um die Bedeutung der Lenormand Zusatzkarte Mühle. Dieses finden Sie in den Erweiterungen des Epic Light Lenormand, des Kingdom´s Lenormand und des Fairylandia Lenormand. Für mich hat die Bedeutung der Karte eine so unverzichtbare Aussagekraft, dass ich sie in jedes meiner Zusatzkartendecks aufnehme. Wenn wir uns das Symbol aus dem Epic Light Lenormand ansehen, erhalten wir das Bild einer klassischen Mühle wie sie vielerorts hätte stehen können, in jenen Zeiten als das Korn noch nicht industriell sondern von Hand verarbeitet wurde. Wassermühlen, an Flüssen und Bächen errichtet, waren unter den ersten mechanischen Vorrichtungen, die menschliche Arbeit erleichterten. Und dennoch war die Arbeit eines Müllers das blanke Mühsal, da sie bedeutete, Tag ein, Tag aus schwerste körperliche Arbeit zu verrichten, um aus Getreide einen der Hauptbestandteile unserer Nahrung zu gewinnen: Mehl. In der heutigen Zeit, trotz des technologischen Wandels, bleiben Mühlen ein kulturelles Erbe und ein Zeugnis für die Verbindung zwischen Mensch und Energie.

Die Mühle als Symbol für harte Arbeit und sich wiederholende Prozesse

Weiterlesen »

Bedeutung der Lenormand Zusatzkarte Labyrinth

Bedeutung der Lenormand Zusatzkarte Labyrinth

Heute geht es um die Bedeutung der Lenormand Zusatzkarte Labyrinth. Dieses finden Sie in den Erweiterungen des Epic Light Lenormand und des Kingdom´s Lenormand. Wenn wir die Karte aus dem Kingdom´s Night ansehen, erscheint das Labyrinth zwar freundlich und bezwingbar, trotzdem erinnert die Enge der umgebenden Gebäudemauern an Gefangensein. Ein Labyrinth ist eben kein Ort zum Wohlfühlen, sondern einer zum Verlaufen. Irgendwo hat es ein Ende, aber bis dorthin tappt man gemäß der nächtlichen Atmosphäre auf der Karte wortwörtlich im Dunkeln. Einst wurden Labyrinthe an Königshöfen zur Unterhaltung erbaut und galten als Schaustück der Architektur. Dennoch stellen sie für Besucher eine Herausforderung dar, da keines dem anderen gleicht und somit jeder unweigerlich in einer Sackgasse landet.

Das Labyrinth als Symbol für Fehler und Fehlschläge

Daher bedarf es beim Besuch eines Labyrinths einiger Anläufe, um die verworrenen Strukturen zu meistern. Dieses Bild können wir auf das Leben übertragen, welches niemals linear verläuft, sondern unzählige Abzweigungen, Sackgassen, Umwege und Irrwege bereithält. Der englische Begriff »trial and error« – Versuchen und Verfehlen passt hervorragend ins Bild des Labyrinths. Kaum etwas „läuft“ einfach von selbst und schon gar nicht konstant mit Erfolg. Oftmals sind wir sogar gezwungen mitten auf dem Weg wieder kehrtzumachen und von vorne anzufangen. Somit sind Fehler und Fehlschläge ein Teil des Lebens und notwendig für unsere Entwicklung.

Das Labyrinth zeigt uns als Karte auf, dass in der befragten Angelegenheit Fehler unterlaufen können. Weiter unten gehe auf die Abgrenzung zum Fuchs ein, die elementar ist. Jedenfalls geht es beim Labyrinth um Fehler, die man in den meisten Fällen wieder wiedergutmachen kann. Es geht also seltener um irreversible Fehler, sondern solche, die korrigierbar sind. Doch es gibt ein paar wenige Ausnahmefälle: Trifft das Labyrinth auf die Schwarze Feder oder den Abgrund (Kingdom´s Night Lenormand) droht Gefahr, dass durch einen Fehler ein ernstzunehmeder Schaden passiert oder etwas kläglich scheitert. Diese beiden Karten sollte man in Verbindung mit dem Labyrinth also stets im Auge behalten, da sie eine unglückliche Wendung ankündigen.

Auch der Turm in Kombination mit dem Labyrinth ist eine äußerst heikle Konstellation, denn hier tritt der Aspekt des Gefangenseins in den Vordergrund. Demzufolge ist es sehr schwer, einen Ausweg zu finden und sich aus einer diffizilen Situation zu befreien.

Bis auf diese wenigen Ausnahmen steht das Labyrinth also für Situationen, in denen wir trotz Verwirrung und Anhaftung von Fehlern einen Ausweg finden und somit immer die Aussicht auf Besserung besteht. Mit dieser Karte müssen wir uns stets bewusstmachen, dass kein direkter Weg zum Ziel führt, dennoch ein Weg möglich ist.

Das Labyrinth und die rationale Ebene

Wer sich in einem Labyrinth befindet, tut gut daran, seinen Kopf einzuschalten. Der Knopf für den Autopilot ist an einem solchen Ort deaktiviert. Das bedeutet, wir müssen rational denken und handeln. Nur so gewinnen wir einen Überblick über die Lage. Wer hier „blind“ durchgeht, findet nicht heraus. Von daher gemahnt uns das Labyrinth als Karte, vorausschauend und analytisch vorzugehen, um sich nicht weiter beirren zu lassen. Alle Faktoren, die von außen dafür sorgen, dass wir irritiert werden, sollten ausgeblendet werden, anonsten ist der nächste Lauf gegen die Wand vorprogrammiert. Um sich wirklich auf seine eigene Führung und Fähigkeiten zu verlassen, bedarf es Mut. Aber auch zu Fehlern zu stehen und sie gebührend zu korrigieren, bedarf Mut. Von daher ist ein Labyrinth nichts für Feiglinge.

Ähnlichkeiten und Gegensätze mit den alten Lenormandsymbolen

Wie erwähnt, ist beim Labyrinth vor allem die Abgrenzung zum Fuchs entscheidend. Während dieser anzeigt, dass in einer befragten Situation etwas grundlegend falsch ist, bezieht sich das Labyrinth auf Irrungen und Wirrungen, die nun mal auftauchen, aber nicht grundsätzlich etwas in Zweifel stellen. Weitere Unterscheidung: Der Fuchs zeigt häufig eine gezielte Lüge oder einen Vorsatz des Betrugs auf. Beim Labyrinth geht es keineswegs um Betrug oder Lügereien, sondern schlichtweg um Dinge, die aus der Kontrolle geraten sind. Wenn Sie mehr über die Bedeutungen und Funktionen des Fuchses erfahren möchten, finden Sie dazu ein Video auf meinem YouTube Kanal.

Von der Bedeutung her dichter beieinander liegen die Wolken und das Labyrinth. Daher können diese beiden Karten in Kombination eine totale Verwirrung und massive Unklarheit bedeuten. Damit transformieren sich die Wolken zu einem dichten Nebel, der sich wie eine Wand vor einen stellt. Aber auch dieser Nebel lichtet sich irgendwann wieder.

Zusatzkarten sind unter anderem dafür gedacht, die herkömmlichen Symbole in ihrem Bedeutungsumfang zu entlasten. Demnach wäre es möglich, die Bedeutungen der Konfusion und Unklarheit von den Wolken komplett auf das Labyrinth zu übertragen. Damit würden die Wolken vorwiegend den Aspekt der Angst und Sorge widerspiegeln und wären somit in ihrer Bedeutungsschwere etwas „leichter“.

Das Labyrinth erscheint unter anderem in meinen Kingdom´s Night Lenormand Zusatzkarten. Sie finden diese hier in meinem Shop.

50 wichtige Lenormand Kombinationen

50 wichtige Lenormand Kombinationen

Heute stelle ich 50 wichtige Lenormand Kombinationen vor. Im Grunde gibt es abertausende von Kombinationen und entsprechenden Bedeutungen. Niemals kann man sich alle davon merken. Zudem haben die allermeisten Kombinationen verschiedene Bedeutungsebenen, sodass sie sich nicht an einer Einzelaussage festmachen lassen. Doch unter der Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten gibt es eine gewisse Anzahl, die in nahezu allen Legungen immer wieder das gleiche Deutungsmuster aufweist. Aus diesem Pool habe ich 50 wichtige Kombinationen ausgewählt. Mit den aufgeführten Schlüsselwörter treffen Sie in den allermeisten Fällen ins Schwarze. Sie können diese hier immer wieder nachschlagen oder sie sich mit etwas Fleißarbeit einprägen.

Für die 50 wichtigen Lenormand Kombinationen gibt es zwei Kategorien – 25 ohne Zusatzkarten und 25 mit Zusatzkarten. Da sich die Epic Light Zusatzkarten wachsender Beliebtheit erfreuen und erst wenig Arbeitsmaterial dafür vorhanden ist, habe ich diese in die Liste einbezogen. Auf meinem YouTube Kanal gibt es weitere Kombinationsbeispiele mit den Zusatzkarten – und natürlich auch ohne diese.

Zudem halte ich alle Kombinationen themenunspezifisch. Daher erhebt diese Auflistung keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es gibt zu jeder Kombinationen weitere Aussagemöglichkeiten, wenn spezielle Themen angesprochen sind. Zum Thema Liebe & Beziehung habe ich bereits zu vielen Lenormandkarten Kombinationslisten erstellt, die Sie hier finden.

25 Wichtige Lenormand Kombinationen ohne Zusatzkarten

Berg + Schlüssel:
Lösung für ein Problem

Herz + Schiff (fährt weg):
Begeisterung oder Leidenschaft oder Herzensenergie

Fische + Wege:
Bauchentscheidung

Fische + Bär:
Starker Einfluss oder nicht greifbarer Vater

Sterne + Turm:
Unerfüllter Wunsch

Sterne + Störche (fliegen weg):
Teamgeist oder hohe Flexibilität

Sterne + Bär:
Klare Machtverhältnisse oder großer Traum

Sense + Sterne (Sense zeigt auf Sterne):
Albtraum oder viele Gefahren

Sense + Eulen (Spitze zeigt auf Eulen):
Panikattake oder Stress, Überforderung

Klee + Turm:
Humorlosigkeit oder etwas macht keinen Spaß

Wolken + Fuchs (schaut auf die Wolken):
Betrug, Hintergehung

Bär + Reiter (Reiter bewegt sich weg):
Alphatier oder Eigeninitiatve

Bär + Schlüssel:
Kompetenz, Fachmann bzw. auch Fachfrau (hierfür muss nicht die Schlange mit dem Schlüssel liegen)

Kind + Berg:
Startschwierigkeiten

Schlange + Turm:
Narzissmus oder Trennung von der Mutter, Abnabelung

Ruten + Baum:
Sorgen um die Gesundheit oder gesundheitlicher Rat oder Gespräch / Streit über Vergangenheit

Baum + Mond:
Erinnerungen oder Psychosomatik

Blumen + Berg:
Etwas höflich ablehnen oder ein Date verschiebt sich

Fische + Sarg:
Pleite oder Finanzkrise oder Leiden

Turm + Wege:
Perspektivlosigkeit, kein Ausweg

Baum + Fuchs (Fuchs schaut auf Baum):
Lebenslüge oder auf der ganzen Linie angelogen werden

Haus + Hund:
Feste Struktur, feste Gewohnheiten oder Freunde sind wie Familie

Haus + Mond:
Heimweh oder Schlafzimmer oder Sicherheitsbedürfnis

Buch + Schiff (fährt weg):
Verborgenes Potenzial oder geheime Leidenschaft

Herz + Blumen:
Wertschätzung oder ein guter Kompromiss oder Romantik

Wichtige Kombinationen mit den Epic Light Lenormand Zusatzkarten

Labyrinth + Schlange:
„Brainfuck“ oder falsche Analyse oder unbedingt vernünftig und wohl überlegt handeln

Labyrinth + Brief:
Sich verplappern oder sich misverstehen oder Kontaktaufnahme schlägt fehl, Nachricht kommt nicht an

Telefon + Kind:
Neuer Kontakt bzw. Termin oder Kontakt kommt erneut zustande

Koffer + Sarg:
Eine Lieferung kommt nicht an oder geht verloren (ähnlich mit Turm oder fressenden Mäusen)
oder tief „vergrabene“ Altlasten

Portal + Reiter (geht auf Portal zu):
Ganz von vorne beginnen, neuer Lebensabschnitt oder eine Gelegenheit bietet sich

Salon + Klee:
Kurzer Besuch, Abstecher oder lustige Gesellschaft, nette Zusammenkunft oder kleines Zimmer

Knoten + Fuchs (schaut auf Knoten):
Etwas unnötigerweise problematisieren, ein Problem sehen, wo keines ist

Maske + Sonne:
Blenden, vortäuschen oder Angeberei

Gift + Klee:
Unverträglichkeit, Allergie gegen einen Stoff o. Lebensmittel oder Gift in kleinen Dosen

Gift + Ring:
Toxische Beziehung

Hirsch + Bär:
Vaterthema, Vaterkonflikt oder dominantes, herrschsüchtiges Auftreten

Schwert + Wolken:
Ärger liegt in der Luft, „Donnerwetter“ oder ein Problem in Angriff nehmen

Spiegel + Sense (Sense zeigt auf Spiegel):
Etwas persönlich nehmen, auf sich beziehen oder schlechtes Selbstbild, Selbstzerstörung

Spiegel + Brief:
Selbstgespräche oder über sich selbst sprechen

Spiegel + Herz:
Selbstverliebtheit oder Selbstliebe

Heilerin + Sarg:
Heilsame Krise oder Heilmethode für eine Krankheit oder eine Trennung verheilt

Herbst + Anker:
Arbeitspensum herunterfahren oder etwas doppelt absichern (Anker steht für Absicherung, der Herbst für Dinge, die überprüft werden wollen) oder verharren, nichts bewegen

Frühling + Kreuz:
Hochaktive Phase, senkrecht durchstarten

Landkarte + Kreuz:
Sich unbedingt auf etwas vorbereiten, auf Organisation achten oder sich unbedingt ein Ziel setzen

Laterne + Wolken:
Licht ins Dunkle bringen

Mühle + Ruten:
Sich abrackern, plagen, Mühsal

Kuss + Blumen:
Heiratsantrag oder Hochzeit

Kuss + Schiff (Schiff fährt weg):
Abschiedskuss oder leidenschaftlicher Kuss oder Unternehmensgründung

Klavier + Lilie:
Begabung fördern oder mit Musik entspannen oder Liebesspiel

Münzen + Sonne:
Finanzieller Erfolg oder Gewinn

Für diese Schlüsselworte habe ich meine Epic Light Lenormand Zusatzkarten verwenden, die bei mir im Shop erhältlich sind.