Märchenhaftes Lenormand – Dornröschen, der Zauber der Zahlen und die Rauhnächte (Teil 3 von 3)

Nachdem Sie im letzten Beitrag einiges über die Verbindung der 12. Fee in Dornröschen zur Lenormandkarte Eulen im Lenormand erfahren haben, wenden wir uns nun endlich dem mächtigen Zauber der 13. Fee zu. Weiterlesen »

Märchenhaftes Lenormand – Dornröschen, der Zauber der Zahlen und die Rauhnächte (Teil 2 von 3)

Brewtnall – Sleeping Beauty, https://commons.wikimedia.org/

In diesem Teil beschäftigen wir uns mit der Magie der Zahl 11 und ihrer Bedeutung für das noch kleine Dornröschen. Sie werden sehen, welche sagenhafte Rolle dabei die Ruten spielen und erfahren, welche mystischen Bedeutungen sie im Lenormand haben. Weiterlesen »

Märchenhaftes Lenormand – Dornröschen, der Zauber der Zahlen und die Rauhnächte (Teil 1 von 3)

Zum Jahresausklang gibt es als Dankeschön für meine treuen, Lenormandbegeisterten LeserInnen eine besondere Serie zum Thema „Märchenhaftes Lenormand“. Die ersten beiden Teile können Sei gleich heute lesen. Weiterlesen »

Märchenhaftes Lenormand – Symbolik der Karten Lilien und Blumen in Schneeweißchen und Rosenrot – Teil 2

Was haben Schneeweißchen und Rosenrot überhaupt mit dem Lenormand zu tun und was macht ausgerechnet dieses Märchen so besonders interessant für alle Lenormand-Lernenden? Weiterlesen »

Märchenhaftes Lenormand – Symbolik des Bären in Schneeweißchen und Rosenrot – Teil 1

gratisogpraphy-266h

In dem bezaubernden Grimms Märchen Schneeweißchen und Rosenrot spiegelt sich die Aussagekraft von gleich drei Lenormand-Symbolen sehr deutlich – Bär, Blumen und Lilien. In diesem Teil werden wir uns intensiv mit der Figur des Bären beschäftigen und viele interessante Deutungsaspekte über ihn herausfinden. Weiterlesen »

Märchenhaftes Lenormand – die Magie der Eulen, die Zahl 12 und „Die zertanzten Schuhe“ – Teil 2

In Teil 1 konnten Sie bereits erfahren, dass die Symbolsprache des Lenormand viel mit der Bildersprache der Märchen zu tun hat. Wenn wir uns wieder intensiver mit den vieldeutigen Ebenen der Märchenwelt beschäftigen, entwickeln wir automatisch ein ausgereifteres Verständnis für die tiefliegenden Bedeutungen der Lenormandkarten. Weiterlesen »

Märchenhaftes Lenormand – die Magie der Eulen, die Zahl 12 und „Die zertanzten Schuhe“ – Teil 1

 

Fragonard,_The_Swing
Jean-Honoré Fragonard – the Swing (1767)

Heute habe ich ein wunderschönes Märchen der Brüder Grimm herausgesucht, das nahezu alle wichtigen Bedeutungen, sogar die psychologischen und spirituellen, der Lenormandkarte Die Eulen widerspiegelt. Weiterlesen »

Märchenhaftes Lenormand – die Symbolik des Turms in Rapunzel – Teil 2

In Teil 1 konnten Sie bereits erfahren, dass die Symbolsprache des Lenormand viel mit der Bildersprache der Märchen zu tun hat. Wenn wir uns wieder intensiver mit den vieldeutigen Ebenen der Märchenwelt beschäftigen, entwickeln wir automatisch ein ausgereifteres Verständnis für die tiefliegenden Bedeutungen der Lenormandkarten. Weiterlesen »

Märchenhaftes Lenormand – die Symbolik des Turms in Rapunzel – Teil 1

Rapunzel,_Let_Down_Your_Hair_-_Anne_Anderson
Rapunzel – Anne Anderson – Wikipedia

In meinem neuen Buch „Die fabelhafte Welt des Lenormand“ spielen Märchen eine große Rolle. Denn viele Symbole, die uns aus dem Lenormand vertraut sind, kennen wir bereits seit Kindertagen aus den Märchen, auch wenn uns das nicht mehr so bewusst ist. Weiterlesen »