Professionelle Deutung der Lenormandkarten-Kombination: Baum und Schlange

cambodia-603357_1280

ie Lenormandkarten Baum und Schlange gehen eine mystische Verbindung ein. Schon im Paradies wandte sich eine Schlange um den Baum der Erkenntnis und führe den Sündenfall herbei. Aus dieser Perspektive ergeben sich tiefgründige Betrachtungsweisen für die psychologische Deutung. Wie immer ist bei der Schlange eine reine Betrachtung als Personenkarte zu einseitig. Ihre Bedeutungen sollten vollumfänglich berücksichtigt werden, damit alle Ebenen sichtbar werden. Die Reihenfolge der Karten ist egal.

Schlange als Person:

  • Ältere Frau
  • Frau, die ehrlich und seriös ist
  • Frau aus der Vergangenheit (Baum kann zeitlich das ganze Leben umspannen)
  • Chefin/ weibliche Führungskraft
  • Ärztin/ Heilpraktikerin oder eine Frau, die im Gesundheitswesen arbeitet
  • Konservative Frau oder Frau mit starken Moralvorstellungen

psychologisch/spirituell:

  • weibliche Urkraft
  • Über altes Wissen verfügen → geerbtes Wissen oder Fähigkeiten, die auf Wissen aus alten Zeiten beruhen)
  • Abgeklärt, gereift, vernünftig sein (Schlange hat viel mit Verstand und Vernunft zu tun)
  • Das Leben (Baum) viel analysieren (Schlange)
  • Auch noch denkbar im Sinne der Vertreibung aus dem Paradis: Die Schlange verführt dazu, Dinge zu tun, die von der Moral (Baum), von den eigenen Prinzipien abbringen könnten
  • Lebenslauf mit wenig Geradlinigkeiten, viele Umwege und Irrwege in seiner Biografie
  • Beim Deuten erreichen Sie schnell und einfach Sicherheit mit meinen Deutungshelfer Karten. Die Lernkarten enthalten alle wichtigen Schlüsselworte zu einer Karte und geben deren Besonderheiten und Funktionen an. Sie sind auf alle Bereiche des Lebens und gemeinsam mit jedem Deck anwendbar. Erhältlich sind die Deutungshelfer in meinem Lenormand Shop oder bei amazon*
    *Werbelink

2 Gedanken zu „Professionelle Deutung der Lenormandkarten-Kombination: Baum und Schlange

  1. Hallo Kathleen,
    diese Seiten hab‘ ich jetzt gerade erst gefunden – die finde ich wirklich äußerst hilfreich, – vielen Dank dafür!
    Vor einiger Zeit schon hab‘ ich mir Deinen Lenormandkarten-Lehrgang, Basiskurs I und II, als E-book gekauft. Da gab’s ihn noch nicht als Buch. Entspricht der Inhalt davon genau Deinem entsprechenden Buch? Und ist das, was Du hier, auf diesen Seiten, über die Kombinationen schreibst, auch genau so in einem Deiner Bücher zu finden?

    Liebe Grüße
    Stefanie

    1. Hallo Stephanie,

      schön, dass Du mich auf diesem Wege wieder gefunden hast! Das Ebook gab es ja in der Zeit vor der Entstehung meiner Bücher. Der Inhalt im 1. Buch, das denselben Titel des damaligen Ebooks trägt, ist komplett überarbeitet und vor allem extrem erweitert, einiges ist auch ganz neu! Das Ebook hatte ja nur wenige Seiten und war von daher die absolute Betaversion. Das Buch dagegen hat 160 Seiten. Ich habe zwar die alten Kapitel mit reingenommen, aber kaum noch wieder zu erkennen und eben weit ausgebaut. Ich glaube auch, die kleine Universallegung mit all ihren Möglichkeiten und Beispielen war damals im Ebook noch gar nicht oder nur kurz angeschnitten drin.
      Die Kombinationen, die ich hier veröffentliche sind nicht in den Büchern zu finden und umgekehrt. Vor allem Band 2, der Praxiskurs, ist voll mit Kombitraining und auch 10 ausführlich gedeuteten Beispiellegungen zur kleinen Universallegung. Meine Leser sollen hier die Möglichkeit finden, sich mit neuem Input permanent weiterzubilden. Im 2. Band sind auch psychologisch orientierte Legesysteme zu finden, die ich entwickelt habe. Für Deine Arbeit sicherlich eine interessante Sache! Tolle Seite von Dir übrigens! Auch ein Kompliment an Dich – klar und verständlich im Aufbau.

      Beste Grüße
      Kathleen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.