Lenormand und Kipper in verschiedenen Kombination zur Liebesfrage: Was sind seine / ihre Gedanken?

Lenormand und Kipper in verschiedenen Kombination zur Liebesfrage: Was sind seine / ihre Gedanken?

Lenormand und Kipper in verschiedenen Kombinationen zur wohl brisantesten Liebesfrage überhaupt: Was sind seine / ihre Gedanken? Diesem Thema gehe ich heute nach, da mich etliche Anfragen erreicht haben, in denen der Wunsch geäußert wurde, mal Lenormandkarten mit Kipperkarten kombiniert zu deuten. Damit das Ganze stilecht zur viktorianischen Zeit passt, welche die Motive der Kipperkarten widerspiegeln, habe ich zusätzlich eine schöne Bild-Kollage arrangiert.

Lenormand und Kipper in der Gegenüberstellung

Die Frage soll sich also um die Liebe drehen. Die oder der Ratsuchende möchte wissen, wie jemand zu ihr / ihm steht, was bei ihm /ihr los ist. In der Kürze liegt die Würze. Deswegen habe ich meine bewährte 3-er Kombination gewählt. Darin lassen sich wunderbar die jeweiligen Kombinationen aus Lenormand und Kipper gegenüberstellen. Wer auf Kipper nicht steht, lässt diesen Teil einfach weg. Jede Deutung der sechs Beispiele habe ich ausreichend erklärt. Dazu zeige ich auf, welche Kipperkarten welchen Karten aus dem Lenormand entsprechen. Das bringt einen zusätzlichen Lerneffekt.

Für mich selbst ist es immer wieder erstaunlich, wie vortrefflich sich die Aussagen aus unterschiedlichen Orakeln miteinander ergänzen. Sie parallel einzusetzen, sofern es nicht um zu große Legearten geht, hat wirklich einen positiven Nutzen. Probieren Sie es einfach mal, wenn Sie sich mit einer weiteren Orakelmethode schon einigermaßen sicher fühlen.

Hier habe ich die Antworten der Einfachkeit halber nur auf die Sicht einer männlichen Person bezogen.

Wie sind seine Gedanken?

1 Lenormand Kombination

Park, Fische, Klee

Weiterlesen »

Thema „Veränderung“ und seine Kombinationen in den Lenormandkarten

02_Zum-Strand-in-Ahrenshoop
© „OSTSEE IM MORGENLICHT“ von Kathleen Bergmann

 

 

 

 

„Nichts ist beständiger als der Wandel“ lautet eine alte Weisheit, an der viel dran ist. Manchmal ist im Leben der Wandel überaus erwünscht, manchmal möchten wir ihn lieber vermeiden und im Status quo verharren. Jedoch gibt es kein aktives Leben und schon gar keinen Fortschritt ohne Veränderung. Denn Veränderung ist die tragende Säule des Lebens, auch wenn sie auf den ersten Blick gesehen alles Bestehende über den Haufen wirft. Wenn wir zurückblicken auf unsere Vergangenheit, werden wir feststellen, dass nahezu jede Veränderung einen tieferen Sinn hatte und neue Möglichkeiten bereithielt. Immer wieder haben wir uns danach neu gefunden und gefestigt. Auch wenn die Umgestaltung anfänglich Bauchschmerzen bereitete, so war sie langfristig betrachtet absolut richtig. Veränderung ist also nicht aus unserem Leben wegzudenken. Wir müssen lernen, mit ihr umzugehen und sie mutig an der Hand zu packen. Wenn wir mit ihr gehen, trägt sie uns. Wenn wir uns gegen sie sträuben, lässt sie uns auf die Nase fallen. Das Gute ist: Wir können das Tempo, in dem wir die Veränderung geschehen lassen, selbst bestimmen. Auf diese Weise kann die Seele mit dem neuen Wachstum Schritt halten. Ängste verschwinden und das Vertrauen in den Lauf der Dinge wächst. Weiterlesen »

Der Klee als Zeitfaktor im Lenormand – Teil 1

Heute möchte ich Ihrem Wunsch nachkommen, mehr über den Klee zu erfahren. Schon mehrfach wurde ich gefragt, ob ich dazu mal einen ausführlichen Blogbeitrag machen könnte. Denn viele tun sich mit dieseKleebett_DSC4947-mini-blogr Lenormandkarte nicht leicht, weil sie viel weniger greifbare Aussagen zu bieten hat als andere. Weiterlesen »