Professionelle Deutung der Lenormandkarten-Kombination: Wege, Kind und Haus und eine dritte Karte

Die heute vorgestellte Lenormand-Kombination zählt zu der einfachen Auswahl an Deutungsbeispielen. Nichtsdestotrotz erstaunt sie durch ihre Bandbreite an oftmals unbeachteten Möglichkeiten. Über dies hinaus möchte ich Ihnen an dieser Stelle auch zeigen, wie sich die Kombi gravierend verändert, wenn Sie statt dem Haus eine beliebige andere Karte wählen. Daraus wird deutlich erkennbar, dass  eine 3-er Kombi noch viel konkretere Aussagen ermöglicht als eine 2-er Kombi.

Die Reihenfolge zwischen Wege und Kind ist nahezu unerheblich. Bei der dritten Karte kann es in manchen Fällen (wie z.B. bei den Karten mit zwei Gesichtern, siehe Band 1 „Der Lenormandkarten-Lehrgang“) durchaus eine sehr große Rolle spielen, an welcher Stelle sich diese Karte „einmischt“.

Wege, Kind und Haus:

  • Einen Umzug/Ortswechsel planen, sich für einen Umzug/Ortswechsel entscheiden
  • Nachwuchs planen
  • Sich für die Familie entscheiden
  • Der Neubeginn (Kind) von etwas fußt langfristig (Wege) auf einem stabilen Fundament (Haus)
  • Neue Pläne schmieden
  • Durch eine Entscheidung/neuen Weg spontan (Kind) organisieren (Haus) müssen
  • Organisationstalent
  • Eine neue Perspektive/Aussicht bezüglich einer Wohnfrage bekommen
  • Neue Möglichkeiten und Alternativen finden
  • Sich neu orientieren

Wege, Kind und Mäuse:

Hierbei ist die Karte mit zwei Gesichtern zu beachten! Die Aussagen würden anders ausfallen, lägen die Mäuse an vorderster Stelle.

  • Eine Chance wird verpasst oder nicht ausreichend genutzt
  • Die Entscheidung für etwas Neues wird wieder rückgängig gemacht
  • Die Entscheidung kein Kind zu bekommen oder mittelfristig keinen Nachwuchs erwarten können
  • Eine Entscheidung bezüglich eines Kindes wird einem abgenommen oder entfällt
  • Keine weiteren Alternativen oder Möglichkeiten in Sicht

Wege, Kind und Ruten:

  • Sich lange wegen eines Kindes streiten
  • In Nachwuchsfragen unentschlossen sein
  • Sich stark mit der Planung von Nachwuchs beschäftigen
  • Eine Diskussion oder Verhandlung über neue Perspektiven, Mittel und Wege
  • Entscheidung im Kampf um ein Kind z.B. wegen Sorgerecht
  • Ein Gespräch zeigt neue Möglichkeiten auf, bringt neue Ansichten hervor

Wege, Kind und Buch:

  • Sich für eine neue Ausbildung/Schule entscheiden
  • Ungeahnte neue Möglichkeiten, eine noch unerkannte Chance
  • Insgeheim etwas Neues vorbereiten, innerlich schon auf einem neuen Weg sein
  • Ein Kind geht schulisch seinen Weg oder noch einen langen Weg mit der schulischen Laufbahn eines Kindes vor sich haben (Kind studiert z.B. lange)
  • Langfristig ein Geheimnis bezüglich eines Kindes haben (z.B. verschweigen wer der echte Vater ist) oder ein Kind hütet langfristig ein Geheimnis
  • Beim Deuten erreichen Sie schnell und einfach Sicherheit mit meinen Deutungshelfer Karten. Die Lernkarten enthalten alle wichtigen Schlüsselworte zu einer Karte und geben deren Besonderheiten und Funktionen an. Sie sind auf alle Bereiche des Lebens und gemeinsam mit jedem Deck anwendbar. Erhältlich sind die Deutungshelfer in meinem Lenormand Shop oder bei amazon*
    *Werbelink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.