Professionelle Deutung der Lenormandkarten-Kombination: Bär, Brief und Fische

Eine Lenormand Dreier Kombination mit vielen, sehr unterschiedlichen Bedeutungsmöglichkeiten. Sie ist in drei Bereiche zu deuten – im Allgemeinen geht es um Ereignisse aus dem täglichen Leben.In Liebe und Beziehung weichen die Fische ab von ihrer finanziellen Bedeutung, denn hier ist ihre gefühlsbetonte, seelische Seite angesprochen, ebenso im psychologischen Bereich. Der Bär kann eine Person darstellen, muss es aber nicht, denn auch ihm kommen weitere, nützliche Bedeutungen zu. Fische und Brief können auch in umgekehrter Reihenfolge liegen. Der Bär darf auch Schlusslicht sein.

Allgemein:

  •  Von einem Mann eine Nachricht über Geld erhalten (Brief und Fische kann für eine Überweisung im klassischen Sinne stehen, aber eben auch lediglich eine Nachricht über Geld, die noch lange keinen Geldeingang auf dem Konto bedeuten muss, denn die Qualität der Nachricht kennen wir hier nicht); mit einem Mann über Geldangelegenheiten sprechen. Achtung: Um wen es sich bei diesem Mann handelt, ist hier nicht näher definiert! Nähere Infos erhalten wir allein aus dieser Kombination über ihn also nicht!
  • Bär und Fische, sofern sie nebeneinander liegen, stehen auch für Besitz oder ein kleines bis größeres Vermögen. Darüber werden mit dem Brief Gespräche geführt oder ein Dokument, welches mit diesem Besitz zu tun hat (z.B. Kaufvertrag) wird hier angezeigt. Bär und Fische können auch Aktien darstellen. Mit dem Brief zusammen werden welche gekauft oder verkauft oder man erhält eine Nachricht über deren Stand (auch hier ist wieder offen, ob eine gute oder schlechte Nachricht ist). Auch eine Beratung (Brief) bezüglich Geld- und Vermögensangelegenheiten ist denkbar.

Liebe und Beziehung:

  •  Gefühlsbetonte Nachricht von einem Mann
  • Gespräch über Gefühle mit einem Mann
  • Große Vertrautheit und Offenheit
  •  Sich gefühlsmäßig annähern

Psychologisch, seelisch:

  • Aus sich herausgehen, keine Scheu haben (Bär), sich so zu zeigen (Brief), wie man ist
  • Selbstbewusst (Bär) über das eigene Gefühlsleben, das Innerste (Fische) sprechen
  • Vertrauen (Bär) in die Botschaften (Brief) der Intuition, des Bauchgefühls haben
  • Einer männlichen Person sein Innerstes (Fische) anvertrauen, darüber sprechen, z.B. mit einem Lebensberater oder Psychologen sprechen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ich bemühe mich, alle Kommentare (außer Spam) zeitnah zu beantworten. Wenn Sie meine Antwort lesen möchten, ist es ratsam, den entsprechenden Beitrag mit Ihrem Kommentar nochmals aufzurufen. Per Email werden Sie über den Eingang meiner Antwort NICHT informiert.