Jahreslegung für die Rauhnächte – Blick ins neue Jahr

Jahreslegung für die Rauhnächte – Blick ins neue Jahr

Jetzt ist die beste Zeit des Jahres, um in mystische und spirituelle Welten einzutauchen. Die Rauhnächte, die mit der Heiligen Nacht beginnen und an Heilige Drei Könige enden, laden dazu ein, sich mit den magischen Kräften zu verbinden. Denn den zwölf Nächten soll ein besonderer Zauber innewohnen, der die Schleier zur Anderswelt lüftet. In dieser Zeit entfalten Wünsche und Rituale eine starke Wirkung. Räuchern und Wahrsagen gehören im alpenländischen Raum vielerorts zum Brauchtum.

Doch nicht nur die Rückverbindung mit der geistigen Welt sehen die Rauhnächte vor, sondern auch auch eine Neubestimmung des eigenen Lebens. Wir können die Zeit wirkungsvoll nutzen, um unser Schicksal neu zu gestalten, indem wir Altes auflösen (z.B. durch ein Räucherritual) und den Neuanfang herbeirufen. Die Lenormandkarten unterstützen dabei, die Weichen zu stellen und einen Wegweiser zu finden.

Die folgende Jahreslegung trägt den Namen „Blick ins neue Jahr“. Anschließend werde ich Ihnen eine komplett gedeutete Beispiellegung zeigen.

Dieses Legesystem enthält fünf Positionen, auf die ich wie gewohnt eine 3-er Kombination lege. Sie können die Lenormand-Legung entweder allgemein halten und damit Ihr Leben generell beleuchten. Wünschen Sie es präziser und tiefgründiger, wählen Sie für sich einen Lebensbereich aus und beziehen alle Antworten der Karten allein darauf. Hier folgt eine kurze Übersicht über die einzelnen Positionen: (mehr …)

Gute Energien anziehen – eine Lenormand-Legung, die dabei hilft

Gute Energien anziehen – eine Lenormand-Legung, die dabei hilft

Dieses Jahr war für viele sehr kraftraubend. Die bevorstehende Weihnachtszeit lädt dazu ein, uns Gedanken darüber zu machen, was wir uns selbst Gutes tun können. Es ist an der Zeit, nach innen zu blicken und sich selbst Achtsamkeit zu schenken. So wie wir das Jahr bald verabschieden, sollten wir die kommenden Wochen nutzen, um alte Belastungen loszulassen und uns neu auszurichten. Alles, was uns jetzt tröstet, entspannt und aufbaut, ist willkommen und möchte während der dunklen Jahreszeit richtiggehend zelebriert werden. Auf diesem Weg halten frische und gute Energien Einzug in unseren Körper, Geist und Seele.

Lenormand kann uns dabei helfen, den Fokus auf das lenken, was uns jetzt guttut und befreit. Dazu habe ich die folgende, unkomplizierte Legung entwickelt, die um beliebige Fragen erweitert werden kann, ganz so wie einem gerade der Sinn steht. Ich bevorzuge Kartenlegungen, die nicht an allzu starre Vorgaben gebunden sind, sondern Spielraum lassen für individuelle Ausgestaltungen – an der individuellen Situation und Bedarf orientiert.
Diese Legung ist als Impuls gedacht, den Sie für sich nach Belieben anpassen können. Das Hauptaugenmerk liegt aber immer auf dem Thema „Mein Wohlbefinden – neue und gute Energien anziehen“. Typische Fragen dazu können folgendermaßen formuliert werden (achten Sie darauf, immer offene Fragen ohne Ja oder Nein Antwort zu stellen!): (mehr …)

Aktuelle Beiträge

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren